Willkommen in der evangelischen Pfarrgemeinde im Alsergrund

Willkommen in der evangelischen Messiaskapelle. Schön, dass Sie unsere Website besuchen! Wir sind eine junge, dynamische Gemeinde – im Zentrum unseres Glaubens sind wir Gott und seinem Wort in der Heiligen Schrift eng verbunden. Unsere äußeren Formen sind modern und zeitgemäß und im Inhalt steht für uns Christus, des lebendigen Gottes Sohn, an erster Stelle.


Damit niemand Sorge um seine Gesundheit haben muss, möchten wir uns alle an folgende Regeln halten:

Wir halten mindestens 1 m Abstand
zu haushaltsfremden Personen. Eine lockere Aufstellung der Sessel stellt sicher, dass ausreichend Abstand eingehalten werden kann.

Wir tragen einen Mund-Nasen-Schutz:
– beim Rein- und Rausgehen in die Kapelle
– während des Gottesdienstes am Sitzplatz.
Es gibt momentan keinen gemeinsamen Gesang.

Wir geben einander nicht die Hände.
Ausreichend Desinfektionsmittel ist vorhanden. 


Zeit für Besinnung im Advent

Herzliche Einladung zu zwei Adventandachten „Einstimmen in den Advent“, am ersten und zweiten Adventsonntag um 19 Uhr mit Pfarramtskandidat Thorben Meindl-Hennig, und zweimal „Oase im Advent“, am dritten und vierten Adventssonntag um 19 Uhr mit Pfarrer i.R. Harald Geschl.
Gemeinsam wollen wir uns einstimmen lassen auf das kommende Weihnachten, Musik und Texten lauschen und Zeit finden zum Nachdenken über das Kommen Gottes in die Welt.


Virtuelles Gemeinde-Café

Unser nächstes virtuelles Gemeinde-Café findet am 8.11. um 20 Uhr statt. Alle zwei Wochen wollen wir auf diesem Weg miteinander ins Gespräch kommen, nachdem es nach wie vor kein physisches Kirchencafé gibt. Wollen Sie kommen? Bitte melden Sie sich unter pfarramt@evang9.wien.


Gedenken an die Verstorbenen

Im Rahmen eines Oase-Gottesdienstes möchten wir am 1.11. ab 19 Uhr der verstorbenen Gemeindemitglieder gedenken. Dazu laden wir Angehörige und die Gemeinde herzlich ein.


Gottesdienste

Wir freuen uns mit Ihnen Gottesdienst zu feiern: jeden Sonntag um 10:00 Uhr. Corona-bedingt gibt es einige Einschränkungen wie der Verzicht auf das Singen oder die Feier des Abendmahls. Bei all dem bleibt dennoch die Botschaft von der Liebe Gottes im Zentrum. Für digitale Kontakte gibt es die facebook-Gruppe „Freund_innen der Messiaskapelle“.